Willkommen hier vorm Tharandter Wald  
 
  Warnsdorfer Quelle 25.03.2019 04:17 (UTC)
   
 
Die Warnsdorfer Quelle ist ein beliebtes Ziel für Wanderer und Ausflügler im Naherholungsgebiet Tharandter Wald. Es gibt dort einen Rastplatz und eine Schutzhütte. "Warnsdorf" ist eine Wüstung im Tharandter Wald auf dem Gebiet des Weißeritzkreises in Sachsen. Mitte des 12. Jahrhunderts wurde die Siedlung Warnsdorf von Kolonisten als Waldhufendorf an der wasserreichen Quelle der Triebisch angelegt, jedoch schon bald wieder verlassen. Die Aufgabe des Siedlungsplatzes kann im Zusammenhang mit dem allgemeinen Rückschlag der Besiedlungstätigkeit im Spätmittelalter gesehen werden, deren Ursachen im einzelnen sehr mannigfaltig sein können und für den konkreten Fall nur schwer rekonstruierbar sind. Möglicherweise wurde das Dorf wie einige Ortschaften der Nachbarschaft 1429/30 durch die Hussiten zerstört. Sichtbare Spur der Besiedlung ist heute nur noch die Warnsdorfer Quelle (369 m). Sie befindet sich an der Kreuzung von Dorfhainer Weg und C-Flügel.




Kommentar zu dieser Seite hinzufügen:
Dein Name:
Deine E-Mail-Adresse:
Deine Nachricht:

 
  Wegweiser
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Urheber- und Kennzeichenrecht : - Der Autor ist bestrebt, in allen Publikationen die Urheberrechte der verwendeten Grafiken und Texte zu beachten, von ihm selbst erstellte Grafiken und Texte zu nutzen oder auf lizenzfreie Grafiken und Texte zurückzugreifen. Das Copyright für veröffentlichte, vom Autor selbst erstellte Objekte bleibt allein beim Autor der Seiten. Eine Vervielfältigung oder Verwendung solcher Grafiken und Texte in anderen elektronischen oder gedruckten Publikationen ist ohne ausdrückliche schriftliche Zustimmung des Autors nicht gestattet.
  Es ist:
  Werbung
  Zur Wetterlage
  Hinweis in eigener Sache:
Falls du zufällig auf einen Fehler aufmerksam wirst, setze mir bitte einen Hinweis ins Gästebuch, damit ich ihn baldmöglichst korrigieren kann.
Du bist jetzt der 40078 Besucher hier!
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=